Arzthelferin mit Patient

Konventionelles Röntgen

Bei den radiografischen Verfahren (auch als „konventionelles Röntgen“ bezeichnet) werden die inneren Körperorgane mit Hilfe von Röntgenstrahlen dargestellt und digital gespeichert. Auch wenn moderne Techniken wie CT und MRT große Bedeutung einnehmen, behält die Darstellung des knöchernen Skeletts und der Lungen im konventionellen Röntgen ihre wichtige Funktion für die Diagnostik: geringe Strahlenexposition kurze Untersuchungsdauer keine Vorbereitung erforderlich.

 

Wir beraten Sie gerne, an welchem Gerät und in welcher Form die Untersuchung in Ihrem speziellen Fall erfolgen soll. Sprechen Sie uns einfach an.